KiTa- und Gemeindefest 2022

Endlich! Gemeindefest 2022 auf dem ganz neuen Gelände der Johanneskirchengemeinde.

SAVE THE DATE:  Am 11. Juni 2022 von 14.00 bis 18.00 Uhr  findet das KiTa-Fest des Familienzentrums Arche-Noah und das Gemeindefest der Johanneskirche statt. Unser Motto wird am Nachmittag sein: Die Welt ist bunt.

Mit vielen, bunten Angeboten, bereichernden Gesprächen und Begegnugsmöglichkeiten warten wir auf Sie und Euch. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie und ihr  diesen bunten Nachmittag mit uns verbringen könnt. Lasst Euch/ Lassen Sie sich überraschen, sei Du,  seien Sie auch unser Gast und Teil des farbenfrohen Festes. Beachten Sie bitte unseren Newsletter und die Plakate.

Treffen mit Geflüchteten

Liebe Familien, liebe Gemeindemitglieder,

in der Kirchenvorstandssitzung der Johanneskirche am 14.3.2022 haben wir uns entschieden, dass wir unsere Räumlichkeiten des Gemeindehauses als Begegnungsort und Ruheraum mit Kaffee &Tee &Kuchen für geflüchtete Mitmenschen zu öffnen und sie hier willkommen zu heißen. Nach mehreren Begegnungen und Telefonaten haben wir einen Willkommenscafé- Start initiiert, wo geflüchtete Ukrainer:innen, Menschen mit und ohne Fremdsprachkenntnissen, Ehrenamtlichen aus der Gemeinde freitags von 10 bis 12 Uhr an der Loosstr. 37 sich begegnen können. So können wir da sein, sie hier willkommen heißen, ihnen Austausch und Begegnungsmöglichkeiten anbieten. Hauptamtliche, eine Sozialarbeiterin, die bei uns demnächst eine Krabbelgruppe leiten wird, und über russische Sprachkenntnisse verfügt, und Ehrenamtliche der Kirchengemeinde würden für die geflüchteten UkrainerInnen zur Verfügung stehen. Vielleicht im Wechsel könnte der eine oder andere diesen Vormittag für sich einplanen, oder einmal dafür etwas vorbereiten. Hier befindet sich ein Flyer welchen ich unseren Kontaktpersonen weitergegeben habe, denn die Zeit war jetzt so weit und von den Kontaktpersonen erwünscht.

Ab 1. April beginnen wir und schauen, wie es anläuft. Die Sozialarbeiterin Natalie Bartolomej ist bei uns Gemeindemitglied, und hat ein kleines Kind, das ich in der Corona-Krise getauft habe. Sie hat schon früher signalisiert, dass sie Zeit hätte, und auch über viele Kenntnisse im Bereich Integration und Schule verfügt. Sie ist in Elternzeit.  Falls Mütter mit kleineren Kindern kämen, ist für einen gemütlichen, warmen Spielbereich und Beschäftigungsmöglichkeiten
gesorgt. Mag jemand hier zur Seite stehen, wenn der Bedarf groß wäre? 

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail bei kg.lingen.johannes@evlka.de oder
während der Öffnungszeiten unter 0591-9150613 im Gemeindebüro oder bei den Pastorinnen der Johanneskirche

Mit herzlichen Grüßen, 

Gott segne Sie und Euch!

 Ihre und Eure 

 Orsolya Schütte-Gál

Ökumenisches Gebet für den Frieden

Bild: Verena Hoff-Nordbeck

In der evangelisch-lutherischen Kreuzkirche wird es weiterhin jeden Freitag von 17.30 bis 18.00 Uhr eine Friedensandacht und Gebet für den Frieden geben. Dazu sind alle, die mitbeten wollen, eingeladen. Dieses Gebet für den Frieden wird von den katholischen und evangelischen Geistlichen der Lingener Kirchengemeinden gemeinsam verantwortet.

Mittwochs von 09.30 bis 10.00 Uhr besteht in der Kreuzkirche die Möglichkeit, am ökumenischen Friedensgebet teilzunehmen, das schon über 30 Jahre mit Information und Gebet für ein friedliches und gerechtes Zusammenleben der Menschen und Völker eintritt.

Gebet um Frieden in der Ukraine (deutsch)
Barmherziger Gott, wir klagen dir unser Leid und unsere Ohnmacht. Der Friede in Europa ist zerbrochen. Wir sehen die Not. Millionen Menschen sind auf der Flucht. Hunderttausende kämpfen miteinander. Tausendfacher Tod bringt Leid für Generationen und Trauer bei allen, die geliebte Menschen verlieren. Familien suchen Schutz in Bunkern und U-Bahn-Stationen. Junge Männer fuhren in ein Manöver und wussten nicht, dass sie in einen Krieg geführt wurden. Kinder lernen die Angst und werden das nie vergessen können.
Herr, erbarme dich und lass Frieden werden. Wende die Herzen derer, die vom Tod das Leben und von Gewalt den Frieden erwarten. Stärke alle, die für Vernunft und Gerechtigkeit arbeiten und gib ihrer Arbeit Frucht. Hilf, dass die Stimmen der Versöhnung und der Mäßigung Gehör finden. Lass diejenigen, die sich an dieser Gewalt nicht beteiligen wollen, Wege finden, wie sie ihrem Gewissen folgen können.
Herr, erbarme dich und lass Frieden werden. Wende das Schicksal aller Menschen in der Ukraine, die Existenz, Heimat und Geborgenheit verlieren. Gib, dass sie die Hilfe finden, die sie jetzt brauchen. Stärke alle Menschen guten Willens, die ihnen beistehen mit offenen Händen und offenen Herzen. Hilf auch denen in Russland, die diesen Krieg nie wollten und doch seine Folgen tragen müssen. Ermutige alle, die dort unter großen Opfern gegen diesen Krieg ihre Stimme erheben.
Das bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn und Bruder, der mit Dir und dem Heiligen Geist lebt und Leben schafft von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.

Молитва за мир в Україні (ukrainisch)
Милосердний Боже, ми взиваємо до тебе через наше горе і наше безсилля. Мир у Європі – знищений. Ми бачимо нужду. Мільйони людей змушені втікати. Сотні тисяч воюють між собою. Смерть тисячі людей принесла страждання і смуток усім, які втратили своїх близьких. Сім’ї шукають захисту в бункерах та станціях метро. Молоді юнаки їхали на тренування і не знали, що їх відправили на війну. Діти досвідчили страх і не зможуть його ніколи забути.
Господи, помилуй нас і подай нам мир. Наверни серця тих, які очікують від смерті життя і від насилля – миру. Скріпи всіх, які стараються про здоровий глузд та справедливість та зроби їхню працю плідною. Допоможи, щоби голос примирення та стриманості був почутим. Дай тим, які не хочуть брати участь у цьому насиллі, зрозуміти, як іти за голосом власної совісті.
Господи, помилуй нас і подай нам мир. Подай кращу долю всім людям в Україні, які втратили засоби для існування, домівку та захист. Дай, щоб вони знайшли допомогу, яку зараз потребують. Скріпи усіх людей доброї волі, які підтримують їх, простягаючи свою руку та відкриваючи своє серце. Допоможи також у нужді тим росіянам, які ніколи не хотіли цієї війни та все ж мусять нести її наслідки. Скріпи всіх, котрі там, потерпаючи, виступають проти цієї війни.
Просимо це через Ісуса Христа, нашого Господа і Брата, який з Тобою і Святим Духом живе і життя подає на віки віків.
Амінь.
Молитва о мире в Украине (russisch)
Милосердный Боже, мы приносим Тебе наши страдания и бессилие. Мир в Европе нарушен. Мы видим Нужду. Миллионы людей спасаются бегством. Сотни тысяч воюют друг с другом. Тысячи смертей несут страдания целым поколениям и горе всем тем, кто теряет близких. Семьи ищут убежище в бункерах и на станциях метро. Молодые люди отправлялись на учения, не зная, что их ведут на войну. Дети переживают страх, который они никогда не смогут его забыть.
Господи, смилуйся и даруй мир. Обрати сердца тех, кто ищет жизнь в смерти и мир в насилии. Поддержи тех, кто трудится во имя благоразумия и справедливости, чтобы их труды принесли плод. Сделай так чтобы услышаны были голоса, призывающие к примирению и остановке насилия. Даруй всем, кто не хочет участвовать в этом насилии, найти способы следовать зову их совести.
Господи, смилуйся и даруй мир. Измени судьбу всех людей в Украине, тех, кто теряет свои дома, кто больше не чувствует себя в безопасности у себя на Родине и вынужден бояться за свою жизнь. Даруй им найти помощь, в которой они сейчас нуждаются. Укрепи всех тех, кто протягивает им руку помощи и от всего сердца сопереживает им. Помогите также и людям в России, тем, кто никогда не хотел этой войны, но вынужден нести на себе ее последствия. Поддержите всех тех, кто рискуя собственными безопасностью и благополучием протестует против этой войны.
Об этом просим мы тебя, Господи, во имя Иисуса Христа, нашего Господа и брата, который с Тобою в единстве Духа Святого живет и жизнь дает во веки веков.
Аминь.

Gustav Adolf Werk bittet: Nothilfe für die Ukraine läuft an! - Bitte helft mit!

Foto: Gustav-Adolf-Werk e.V.

Der russische Angriff auf die Ukraine am 24. Februar hat unzählige Menschen in die Flucht getrieben. Es ist noch völlig unklar, ob sie sich nur für eine kurze Zeit in Sicherheit bringen müssen oder ob sie ihre Heimat für lange Zeit verloren haben. Inzwischen greift die russische Armee auch dichtbesiedelte Millionenstädte wie Charkiw und Kiew an.

Wir sind im permanenten Kontakt mit unseren Partnern sowohl in der Ukraine als auch in den Nachbarländern Polen, Slowakei und Ungarn. Dort gibt es eine enorme Solidarität mit der Ukraine, und sie haben begonnen, den Schutzsuchenden Hilfe zu leisten.

Gerade haben wir als GAW eine Hilfe an das reformierte Hilfswerk nach Ungarn geschickt, das diese Hilfe über einen humanitären Korridor in die Ukraine bringen wird. Über unsere polnische Partnerkirche sind wir dabei, einen Transporter für unsere lutherischen Partner in der Ukraine zu organisieren, damit sie Hilfslieferungen transportieren können.

Unterstützen Sie bitte unsere Partnerkirchen in der Ukraine sowie in ihren Nachbarstaaten bei der Versorgung von Geflüchteten!

https://www.gustav-adolf-werk.de/projekt-des-monats.html

Kinderkirche und Seniorennachmittag

Kinderkirche Foto: Orsolya Schütte-Gál

Unsere Gruppen treffen sich wieder

Kinderkirche jeden zweiten Samstag im Monat:

14. Mai 2022 von 10.00 bis 12.30 Uhr

11. Juni 2022 ausnahmsweise von 14.00 bis 18.00 Uhr

02. Juli 2022 von 10.00 bis 12.30 Uhr

11. September 2022 von 10.00 bis 12.30 Uhr

 

Seniorennachmittag jeden dritten Mittwoch im Monat:

20. April 2022 von 15.00 bis 17.00 Uhr

18. Mai 2022 von 15.00 bis 17.00 Uhr

15. Juni 2022 von 15.00 bis 17.00 Uhr

20. Juli 2022 von 15.00 bis 17.00 Uhr

Orsolya Schütte-Gál

Pastorin                                                                    

 

 

 

Verabschiedung von Prädikant Dieter Hoffmann

Dieter Hoffmann Foto: Horst Irmer

Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! 

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. 

Psalm 103,1-2

Liebe Mitglieder der Johanneskirche, liebe Mitwirkende und Interessierte,hoffentlich geht es Ihnen allen gut und Sie haben die Feiertage genießen können. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gesegnetes Frohes Neues Jahr 2022.

Wir feiern am Sonntag einen besonderen Gottesdienst:

Am 16. Januar 2022 um 10:00 Uhr werden wir unseren langjährigen Prädikanten Herrn Dieter Hoffmann feierlich verabschieden. Nach 30 Jahren als ehrenamtlicher Lektor, und nach zwölf Jahren als Prädikant wird er seinen Dienst an die kommende Generation weitergeben. Wir sagen vielen Dank für die Gottesdienste in der Johanneskirche und auch im Kirchenkreis, und besonders auch für seine regelmäßigen treuen Dienst im Kursana Domizil (Seniorenheim). 

Herzliche Einladung dazu, seien Sie, sei Du dabei bei diesem besonderen Festgottesdienst. Herr Prädikant Hoffmann wird ein letztes mal in seinem Amt die Predigt halten.

Ps.: Wir hätten gerne noch das Abendmahl zusammen gefeiert, aber die Pandemie macht es nicht möglich mit so vielen Menschen zusammen das Abendmahl zu feiern.  Genauso kann leider der geplante nette Ausklang und das Kaffeetrinken im Gemeindehaus nicht stattfinden.  Wenn es in den Sommermonaten wieder möglich wird, zusammen das Abendmahl im Gottesdienst zu feiern, und danach im Gemeindehaus miteinander Kaffee zu trinken, werden wir dieses nachfeiern, und evtl. am Gemeindefest oder am  Ehrenamtlichen Dankefest die gemütliche und gemeinsame Zeiten nachholen. Sie sind und ihr seid dazu herzlich eingeladen  miteinander auch so ins Gespräch zu kommen, und erfahren, wie Prädikant Dieter Hoffmann seinen Dienst der Verkündigung der Frohen Botschaft erlebt hat. Gott schenke viele Begegnungen weiterhin auf unserem gemeinsamen Glaubensweg.. 

Gott segne Sie und Euch!

Liebe Grüße,

Ihre und Eure 

Orsolya Schütte-Gál

Newsletter der Johanneskirche

Anmelden
Abmelden
Lutherengel

Aktion "Lutherengel unterwegs"

 
 

Kirchlicher Einkaufsdienst für ältere und hilfsbedürftige Menschen

Das Team des Horts der Trinitatiskirchengemeinde erledigt ab sofort Einkaufsdienste oder sonstige Erledigungen für ältere und hilfsbedürftige Menschen.

Die Ausbreitung des Corona-Virus macht Angst. Besonders ältere Menschen oder Gefährdete mit Vorerkrankungen haben Befürchtungen, das Haus zu verlassen. Auch wenn Kirchen und Gemeindehäuser inzwischen geschlossen sind, ruht deswegen nicht die kirchliche Arbeit:
„Christliche Gemeinschaft heißt, füreinander da zu sein.
Dafür sind uns jetzt sind Flügel gewachsen!" 

Der Hort Trinitatis beteiligt sich am Projekt "Lutherengel unterwegs", einem Hilfsprojekt des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Emsland-Bentheim.
Ab sofort wird das Hort-Team, über die Gemeindegrenzen hinweg, da sein und Hilfestellungen im Alltag anbieten. So werden unkompliziert Einkaufsdienste oder auch sonstige Botengänge (z.B. zur Apotheke) organisiert.
Brauchen Sie Hilfe oder kennen Sie jemanden, der Hilfe benötigt?
Dann melden Sie sich unter Tel.: 0591 65205 von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
Alles Weitere wird persönlich mit Ihnen am Telefon besprochen.

Das Hort-Team freut sich auf Ihren Anruf!

Diana Klenner (Leitung) und
das Hort-Team aus der Trinitatiskirchengemeinde


 

Ankündigungen

Aktuelles

arche_noah_sommerfest_2014_105-Kopie

Die Ev.-luth. Johanneskirchengemeinde sucht für ihre Kindertagesstätte Arche Noah zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Leitung (m/w/d)

Die Ev.-luth. Johanneskirchengemeinde sucht für ihre Kindertagesstätte Arche Noah zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Leitung (m/w/d).
Unsere Einrichtung umfasst 150 Plätze in Ganztags-, Vormittags- und Nachmittagsgruppen,
in denen Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Einschulung gruppenübergreifend und
kindzentriert in der Zeit von 7.00 bis 18.00 Uhr betreut werden.
Wir bieten Ihnen
 ein unbefristetes Anstellungsverhältnis mit einem Stundenumfang von 39 Wochenstunden
und einer anteiligen Aufteilung in Gruppendienst und Leitungsfreistellung
 ein engagiertes Team
 ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungs-
möglichkeiten im Rahmen ihres Verantwortungsbereiches
 Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 Vergütung und Anstellungsvertrag nach TVöD SuE
 betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse
Dafür bringen Sie mit
 die Qualifikation als Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
 Kenntnisse und Erfahrungen in der frühkindlichen Bildung und Elementarpädagogik
 Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
 die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung in den Bereichen Konzeptions-,
Qualitäts- und Personalmanagement
Die Tätigkeit als stellvertretende Kita-Leitung ist mit Gestaltungsverantwortung und
Außenwirkung im Bereich des evangelischen Bildungsauftrages verbunden.
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20.04.2022 an: Ev.- luth. Kindertagesstätte Arche Noah Loosstr. 37 a in 40809 Lingen oder per Mail an kts.johannes.lingen@evlka.de
Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Frau Speil,
Leiterin der Kindertagesstätte,
unter 0591/9150614 zur Verfügung.

Mehr erfahren

Das Ev.-luth. ...

... Kirchenkreisamt Meppen sucht zum 01.08.2022
eine*n Auszubildende*n
zum/zur Verwaltungsfachangestellten
(Fachrichtung Kirchenverwaltung).
Das Kirchenkreisamt ist als Verwaltungsstelle des Ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim Dienstleister für einen Kirchenkreis, ein Diakonisches Werk, 27 Kirchenge-meinden und 13 Kindertagesstätten.
Die Ausbildungszeit dauert 3 Jahre und gliedert sich in praktische und theoretische Abschnitte. Die Praxiszeiten finden in den verschiedenen Fachbereichen des Kirchen-kreisamtes statt. Die theoretischen Abschnitte finden teilweise an den Berufsbildenden Schulen in Meppen (Blockunterricht) und teilweise in Form von Lehrgängen der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers statt.
Folgende Voraussetzungen sind für eine Einstellung zu erfüllen:
• Sekundarabschluss I
• mindestens befriedigende Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik
• EDV-Grundkenntnisse in der Anwendung der Standardprogramme zur Textverar-beitung und zur Tabellenkalkulation (MS-Word, MS-Excel etc.)
• Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, Engagement, Eigeninitiative, kontinuierliches Lernen und Zuverlässigkeit
Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.
Wenn Sie Interesse an dieser interessanten und vielfältigen Ausbildung haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, ta-bellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten Schulzeugnisse, sonstige Leistungsnach-weise, zum Beispiel über absolvierte Praktika oder Ihr ehrenamtliches Engagement) bitte bis zum 31.10.2021 vorzugsweise per E-Mail an die Adresse
KKA.Meppen@evlka.de oder auf dem Postwege an das
Ev.-luth. Kirchenkreisamt Meppen
- Fachbereich 3 „Personal“ -
Hüttenstraße 12
49716 Meppen
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Aldag telefonisch unter (05931) 49 09 29 oder per E-Mail unter daniel.aldag@evlka.de zur Verfügung.

Mehr erfahren
Weitere Themen anzeigen

Gottesdienste

Übersicht der Gottesdienste in der Johanneskirche / Änderungen aufgrund der aktuellen Coronalage vorbehalten

Gründonnerstag, 14. April. 18.00 Uhr Gottesdienst ggf. mit Abendmahl –
Pastorin Schütte-Gál


Karfreitag, 15. April, 10.00 Uhr Gottesdienst ggf. mit Abendmahl – Pastorin Tretter


Ostersonntag, 17. April, 06.00 Uhr Osternacht ggf. mit gemeinsamen Osterfrühstück im Gemeindehaus– Pastorin Schütte-Gál


Ostersonntag, 17. April, 10.00 Uhr Festgottesdienst – Pastorin Tretter


Ostermontag, 18. April, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Osterspaziergang von der reformierten Kirche zum Calvinhaus


Sonntag, 24. April, 10.00 Uhr Gottesdienst – Pastorin Schütte-Gál

 

Sonntag, 01. Mai, 10.00 Uhr Gottesdienst ggf. mit Taufe – Pastorin Tretter

 

Samstag, 07. Mai, 17.00 Uhr Gottesdienst am Vorabend der Konfirmationen mit Abendmahl – Pastorin Schütte-Gál, Pastorin Tretter


Sonntag, 08. Mai, 10.00 Uhr
KONFIRMATION I Pn. Schütte-Gál, Pn. Tretter


Sonntag, 15. Mai, 10.00 Uhr Gottesdienst – Lektorin Lück


Sonntag, 22. Mai, 10.00 Uhr                                                                        KONFIRMATION IIPn. Schütte-Gál, Pn. Tretter


Christi Himmelfahrt, 26. Mai, 11.00 Uhr  Gottesdienst an der Baccumer Mühle –  Pastorin Hoff-Nordbeck, Pastorin Tretter


Sonntag, 29. Mai, 10.00 Uhr Gottesdienst mit Kirchcafé – Pastorin Tretter


Pfingstsonntag, 5. Juni, 12.00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst zum Kivelingsfest auf
dem Lingener Marktplatz


Pfingstmontag, 6. Juni, 11.00 Uhr gemeinsamer Gottesdienst im Pfarrgarten am Calvinhaus, Wilhelmstr. 42, anschließend Grillen


Samstag 11. Juni, 14:00 Uhr Familiengottesdienst auf dem Gemeindefest
„Die Welt ist bunt“– Pn. Schütte-Gál, Pn. Tretter & Team


Sonntag, 12. Juni, 10.00 Uhr Gottesdienst – Pastorin Schütte-Gál


Sonntag, 19. Juni, 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl – Pastorin Schütte-Gál

Achtung: Änderungen aufgrund der aktuellen Lage vorbehalten.

Bitte achten Sie auch auf aktuelle Informationen auf der Homepage: www.johanneskirche-lingen.de, Aushänge an Kirche und Gemeindehaus und in den kirchlichen Nachrichten in der Lingener Tagespost. Evtl. sind online-Anmeldungen zu den Gottesdiensten über die Homepage notwendig.

 

 

 

Kirchturm im Mai 2010
Foto: Horst Irmer

Johanneskirche

Foto: Orsolya Schütte-Gál

Aktuelles in der Bildergalerie

Aktueller Gemeindebrief

titelseite
Titelseite

GB 3 2022 Mitte April - Mitte Juni

 

Download Gemeindebrief 3 2022

 

 

 

Die Seiten Geburtstage / Freud und Leid haben wir aus datenschutzrechtlichen Gründen entfernt.           

Sollten Sie kein Programm zum öffnen von PDF-Dateien installiert haben, können Sie den Adobe Reader hier kostenlos herunterladen und auf Ihrem Rechner installieren.

Falls sich die PDF-Datei auf dem Smartphone nicht öffnen lässt, verwenden Sie bitte einen anderen Browser.

Ansprechpartner

Pfarramt Johanneskirchengemeinde

Pastorin Orsolya Schütte-Gál
Tel.: 0162 1757030
Mobil: 0162 1757030

Pfarramt Johanneskirchengemeinde

Pastorin Verena Tretter
Pastorin Verena Tretter

Kirchenvorstandsvorsitzende

Julia
Julia Keßler
Loosstraße 37
49809 Lingen (Ems)

Pfarrbüro Johanneskirchengemeinde

Britta Overberg
Pfarramtssekretärin Britta Overberg
Loosstraße 37
49809 Lingen (Ems)
Tel.: 0591 9150613

Pfarramt / Sekretariat

Kirchliche Links