Ankündigungen

Liebe Kinder und liebe Familien der Johanneskirche,

Pfarramt und Kirchenvorstand haben in mehreren Sitzungen darüber beraten, in welcher Form unser Konfiunterricht in der Pandemiezeit und darüber hinaus stattfinden kann. Wir haben viel überlegt, wie wir mit euch und Ihnen Glauben teilen und erleben können. Es soll so viel Freude machen, dass möglichst viele richtig Lust auf die gute Zeit miteinander haben. Deswegen haben wir unser Format geändert und unterrichten die kleinen Vorkonfis ab der 3. Klasse an verschiedenen Aktionstagen, an besonderen Vormittagen und Nachmittagen im ganzen Jahr. Die Teilnahme in der 3.-6. Klasse ist freiwillig, ihr seid zu allen Aktionen herzlich eingeladen! Sie als Familien können frei entscheiden, worauf Sie zusammen oder worauf die Jugendlichen Lust haben. Es lohnt sich, auf unsere Homepage zu schauen, wo die Aktionen bekanntgeben werden, und sich auf jeden Fall für den Vorkonfi-Newsletter zu registrieren: Anmeldungen dafür sind jederzeit möglich über unser Gemeindebüro.

Am 6. November starteten wir mit einem Laternebasteln-Tag.

Seit dem 9. November (jeden Dienstag ab 16:00 Uhr) sind Krippenspielproben.

Bei großem Interesse werden wir an Heiligabend neben dem Krippenspiel um 15:00 Uhr auch ab 16:30 Uhr in einem zweiten Familien- und Konfigottesdienst Krippenspiel feiern.

Wer Lust hat, mit uns im Advent vom 1. Dezember bis 23. Dezember an unserem Lebendigen Adventskalender teilzunehmen oder sogar darin mitzuwirken, melde sich gerne, denn wir haben ein paar reservierte Abende. Pro Abend dauert die Lebendiger Advents-Aktion ca. 30 Minuten – eine sehr schöne stimmungsvolle Andacht meistens draußen, vor der Kirche oder im Pfarrgarten. Die Termine hier oder im Gemeindebrief.

Am Sonntag, den 20. Februar 2022 um 10:00 Uhr, haben wir Tauf- und Tauferinnerungsfest in der Gemeinde. In diesem Gottesdienst in besonders feierlicher und familiärer Atmosphäre können größere Kinder, die getauft werden möchten, und/oder Geschwisterkinder getauft werden – aber auch für uns alle, die da sein werden, gibt es einen persönlichen Segen und die Tauferinnerung. Dazu können eigene Taufkerzen mitgebracht werden.

In der 7. Klasse werdet ihr Jugendlichen und eure Eltern eingeladen, sich zur Konfirmation und zur unserer gemeinsamen Konfirmandenzeit anzumelden, die dann nach zwölf Monaten mit der Konfirmation in der 8. Klasse endet.

Diese zwölf Monate sind verpflichtend, aber wir werden uns sehr bemühen, dass die gute Laune und Freude an unseren Treffen, die ihr hoffentlich vorher schon erleben konntet, bestehen bleibt.

Diese zwölf Monate Hauptkonfizeit beginnen mit einer START UP-Freizeit am Himmelfahrtswochenende und enden im folgenden Jahr nach einer FOLLOW UP-Freizeit vor Ostern schließlich mit eurer Konfirmation.

Wir von Pfarramt und Kirchenvorstand freuen uns zusammen mit unseren Jugend-TeamerInnen schon sehr auf die gemeinsame (Vor-)Konfizeit, auf viele Erlebnisse und segensreiche Momente auf unserem Glaubensweg.

Herzlich grüßen die Pastorinnen

Verena Tretter und Orsolya Schütte-Gál